Jörg Schmidt
Ihr Partner in der Region.
Jörg Schmidt
Ihr Partner in der Region.
LÜFTUNG

Kohlendioxid, Geruchsstoffe, Tabakrauch beeinträchtigen die Luftqualität in geschlossenen Räumen.
Wasserdampf vom Duschen, Waschen, Kochen kann bei mangelnder Lüftung sogar zu Bauschäden führen. Durch die dichte Ausführung von Gebäuden - wie im Niedrigenergiehaus - ist ein natürlicher Luftaustausch nicht möglich. Lüftung durch Öffnen der Fenster verschwendet Energie, die ja gerade durch die Wärmedämmung eingespart werden soll.
Hier sind Wohnungslüftungssysteme zweckmäßig, welche eine komfortable, hygienische und energiesparende Be- und Entlüftung der Räume sicherstellen.

Die Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung erreicht einen hohen Wärmerückgewinnungsgrad von über 90 Prozent.
Die Wärmerückgewinnung aus der Abluft an die Frischluft erfolgt in einem Zentralgerät mit Gegenstromwärmeaustauscher. Die Nutzung der Abluftwärme spart nicht nur Heizkosten, sondern schont auch die Umwelt.